Insta Lagerneubau schafft Platz für Produkte und Personal
Wie fanden Sie diese Seite?

Insta Lightment Lager 2014Als Investition in die Zukunft versteht Insta den Lagerneubau, der am Firmenstandort in Lüdenscheid, Hohe Steinert in Betrieb genommen wurde. Damit sind die Leistungen und Produkte von Insta an einem Standort gebündelt. Alle Lagergüter aus dem Standort Lüdenscheid, Talstraße wurden nun hierher verlagert.

Insta trägt damit dem weiteren Wachstumskurs Rechnung und verbessert damit seine Dienste und Leistungen gegenüber seinen Kunden. Eigene Lichttechnik aus dem Hause veredelt den Neubau durch die Fassaden-Lichtinstallation mit der instalight 4010. Kunden können sich so vor Ort von der LED Technik und Leistungsfähigkeit der Insta überzeugen. Als Hommage an die digitale Welt von Insta entstanden Videografische Inhalte durch programmierte Lichtszenen des Lichtkünstlers Tobias Link, Saarbrücken.

Zahlen, Daten und Fakten:
Bauzeit: ca. 15 Monate
Länge: 50 m , Breite 30 m, Höhe 18 m
Lagerung: Komponenten und LED Leuchten
Vorbau: verbindet Fertigung mit Lager. Es entstanden zusätzliche Fertigungsflächen, Büros und Sozialräume. Zwei Ebenen mit je 1500 m2.

Intelligente, modernste Fördertechnik der Firma Unitechnik, Wiehl übernimmt automatisiert die Ein- und Auslagerung:
– zwei Palettengassen mit 2496 Palettenplätzen
– zwei Behältergassen mit 28896 Behälterplätzen

Die Projektbeteiligten
Bauherr: Insta Elektro GmbH, Lüdenscheid
Architekt: MTT Architekten, Lüdenscheid
Lichtkunst: Planungsbüro Link, Saarbrücken
Lichtplanung: Insta mit Vertretung TLV, Arnsberg
Fotos: Insta

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.