Hauptbahnhof Essen : Wenigstens die Passerelle leuchtet
Wie fanden Sie diese Seite?

Essen, 01.07.2009. Die Hauptbahnhofs-Passerelle erstrahlt seit Mittwoch in neuem Glanz.

[singlepic id=37 w=220 h=140 float=]

Es gibt auch noch gute Nachrichten über den Hauptbahnhof. Eine hielt gestern der Evag-Aufsichtsratsvorsitzende Friedhelm Krause bereit. „Wir eröffnen heute die vorgezogenen Lichtwochen.” Auch Hermann Dumke, Leiter des Evag-Immobilienmanagements, bestätigte: „Bei der Umgestaltung unserer Hauptbahnhofs-Passarelle liegen wir vor der Zeit.”

Insgesamt gibt die Evag für den Umbau sechs Millionen Euro aus. Um den Fahrgästen mehr Sicherheit und Aufenthaltsqualität zu bieten, plädierte der Evag-Vorstandsvorsitzende Horst Zierold für eine besondere Attraktion: Seit gestern leuchten auf einer Länge von über 80 Metern hinter einer durchgehenden Glaswand 144 000 LED-Lämpchen.

[imagebrowser id=19]

 

…weiter zur Projektinfo

 

 

 


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.